Logo - frauenbuch.de
Bücher von Frauen

Bücherlisten Titelanzeige

Heyden-Rynsch, Verena von der

Belauschtes Leben

Frauentagebücher aus drei Jahrhunderten
1997. 290 S. m. 11 Fototaf. 21 cm
Verlag/Jahr: WINKLER, DÜSSELDORF 1997
ISBN: 3-538-07045-8 (3538070458)

Preis und Lieferzeit: Bitte klicken


Verena von der Heyden-Rynsch begibt sich auf Spurensuche, nimmt und gewährt Einblick in die Tagebücher europäischer Schriftstellerinnen und Künstlerinnen der Zeit vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, darunter Germaine de Stael, Ottilie von Goethe, Adele Schopenhauer, Fanny Mendelssohn, Franziska zu Reventlow, Rahel Varnhagen, Käthe Kollwitz, Luise Rinser, Simone Weil, Simone de Beauvoir, Elsa Morante. Die Aufzeichnungen spiegeln Zeitgeschichtliches, dokumentieren schöpferische Prozesse und natürlich Auseinandersetzungen mit dem eigenen Ich, mit Eros und Sexualität.
Verena von der Heyden-Rynsch studierte Musik, Philosophie und Romanistik, Promotion. Verlagsagentin, Übersetzerin, Herausgeberin und Autorin. Publikationen: Riten der Selbstauflösung (1982); Cioran - Wüdersprüchliche Konturen (1986); Vive la litterature (1989); Europäische Salons (1992, 3. Aufl. 1997); Belauschtes Leben (1997). Lebt in Paris und München.


375.578 Titel bei © frauenbuch.de Stand: 07.04.2014

© frauenbuch.de • herderstraße 10 • 10625 berlin • tel. 030 315 714 13 • fax 030 315 714 14 • postfrauenbuch.de