Logo - frauenbuch.de
Bücher von Frauen

Bücherlisten Titelanzeige

Grimm, Alfred; Grimm-Stadelmann, Isabel

Fürsten und Pharaonen - Ägypten in Bayern

Mit einem Katalog des französischen Empiremöbel-Ensembles aus dem Münchner Palais Leuchtenberg.
2011. 355 S. m. 280 meist farb. Abb. 285 mm
Verlag/Jahr: DEUTSCHER KUNSTVERLAG 2011
ISBN: 3-422-07082-6 (3422070826)
Neue ISBN: 978-3-422-07082-0 (9783422070820)

Preis und Lieferzeit: Bitte klicken


Das Thema "Ägypten in Bayern" kann auf eine jahrhundertealte Tradition zurückblicken, ab dem 16. Jh. eng verknüpft mit der Sammeltätigkeit der Wittelsbacher. Das Buch macht der Öffentlichkeit erstmals ein weitestgehend vergessenes Kapitel bayerischer Kunst- und Kulturgeschichte zugänglich.
Das Thema "Ägypten in Bayern" kann auf eine jahrhundertealte Tradition zurückblicken. Die von den Wittelsbachern gesammelten ägyptischen Kunstwerke (heute Staatliches Museum Ägyptischer Kunst München), zahlreichen Beispiele der Ägyptomanie-Mode (z.T. noch in Wittelsbacher Besitz) sowie Reiseberichte und Reiseandenken bieten einen repräsentativen Querschnitt durch die Kunst und Kultur (Alt-)Ägyptens. Das Buch macht der Öffentlichkeit somit erstmals ein weitestgehend vergessenes Kapitel bayerischer Kunst- und Kulturgeschichte zugänglich. Im Zentrum des Buches steht der Bestandskatalog des in seiner Art weltweit einzigartigen Möbelensembles mit ägyptisierenden Bezügen, das sich im Besitz von SKH Herzog Franz von Bayern befindet, der dafür erstmals die Publikationserlaubnis erteilt hat und auch ein Vorwort beisteuern wird.
Dr. Isabel Grimm-Stadelmann ist Byzantinistin und Ägyptologin und arbeitet als freie Autorin und Ausstellungskuratorin.
Alfred Grimm ist Hauptkonservator und Stellvertretender Direktor des Staatlichen Museums Ägyptischer Kunst München.


375.578 Titel bei © frauenbuch.de Stand: 07.04.2014

© frauenbuch.de • herderstraße 10 • 10625 berlin • tel. 030 315 714 13 • fax 030 315 714 14 • postfrauenbuch.de