Logo - frauenbuch.de
Bücher von Frauen

Bücherlisten Titelanzeige

Bismarck, Nathalie von

Unsichtbar

Wie ich 60 Kilo abnahm und endlich wieder wahrgenommen wurde
2. Aufl. 2011. 112 S. m. Fotos u. Zeichn. 21,5 cm
Verlag/Jahr: RIVA 2011
ISBN: 3-86883-104-5 (3868831045)
Neue ISBN: 978-3-86883-104-7 (9783868831047)

Preis und Lieferzeit: Bitte klicken


Die geborene Kanadierin Nathalie Gräfin von Bismarck ist jung, hübsch und mit Carl Eduard von Bismarck, einem Nachkommen des Eisernen Kanzlers, verheiratet. Kurz nach der Hochzeit im Jahr 2004 wird sie schwanger. Doch entgegen ihrem Plan, nur ein paar Babypfunde zuzunehmen und diese sofort nach der Geburt wieder zu verlieren, verdoppelt Nathalie ihr Gewicht während der Schwangerschaft. Öffentliche Auftritte werden zur Qual, Freunde erkennen sie kaum wieder, Designerkleider oder gar High Heels muss sie gegen sackähnliche Outfits eintauschen. Eine Katastrophe für eine prominente Frau, die in der Öffentlichkeit steht und deren Leben bereits Thema in Zeitschriften wie Vanity Fair, Vogue und weiteren hochrangigen US-Magazinen war.
Höchst unterhaltsam und mit trockenem Humor beschreibt Gräfin Nathalie von Bismarck ihre Schwangerschaft, ihre stete Gewichtszunahme, die Reaktionen ihres Ehemannes und der Presse auf ihren Zustand und vor allem, wie sie von den Menschen zunehmend ignoriert und somit unsichtbar wird. Und sie schafft das fast Unmögliche - acht Monate nach der Geburt hat sie ihr altes Gewicht wiedererlangt und fast 60 Kilo abgenommen. Eine Geschichte, in der sich jede Frau, die mit überflüssigen Pfunden zu kämpfen hat, wiedererkennt.
Gräfin Nathalie von Bismarck wuchs in Kanada auf. 2004 heiratete sie Graf Carl Eduard von Bismarck, mit dem sie zwei Kinder hat. Nathalie engagiert sich für soziale, politische und humanitäre Organisationen. Derzeit arbeitet die Künstlerin, Malerin und Modedesignerin an ihrem ersten eigenen Film.


375.578 Titel bei © frauenbuch.de Stand: 07.04.2014

© frauenbuch.de • herderstraße 10 • 10625 berlin • tel. 030 315 714 13 • fax 030 315 714 14 • postfrauenbuch.de